Wirtschaftsservice

für die Stadt der Innovationen

DATENSCHUTZ Leoben HOLDING GmbH - Informationen gemäß Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

Leoben Holding GmbH
Prettachstraße 51, 8700 Leoben
Telefonnummer: +43 3842 802 1301
E-Mail-Adresse: office@leoben-holding.at

Website: www.leoben-holding.at


Die Leoben Holding GmbH verarbeitet zur Erfüllung ihrer satzungsgemäßen Aufgaben folgende von Ihnen zur Verfügung gestellte personenbezogene Daten: Stammdaten inkl. Kontaktinformationen (etwa Adresse, Tel.Nr., E-Mail-Adresse, Fax Nr., UID-Nr.), Kommunikationsdaten (insb. Korrespondenz), Bankverbindungsdaten, Organisationsdaten, Projektdaten, Abrechnungsdaten.

Darüber hinaus erfolgt – sofern notwendig – die Übermittlung an folgende Kategorien von Übermittlungsempfangenden: Banken, Rechtsvertretungen, Wirtschaftstreuhänderinnen, Wirtschaftsprüfer und Steuerberatung, Gerichte, Verwaltungsbehörden, Inkassounternehmen, Fremdfinanzierer, Vertrags- und Geschäftspartnerinnen, Versicherungen, Statistik Österreich.


Allgemeine Datenverarbeitung im Rahmen eines Vertragsverhältnisses und/oder im Rahmen der Services für unsere Zielgruppen

Die Verarbeitung von Daten erfolgt zur Erfüllung eines Vertragsverhältnisses und/oder im Rahmen der Services für unsere Zielgruppen (Bearbeitung von Förderanträgen, Abrechnung von Förderungen und Bereitstellung von Services für Unternehmerinnen und Unternehmer). Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt für die formale Behandlung der von uns zu besorgenden Geschäftsfälle, für deren Prüfung und Evaluierung und zur Beurteilung der Qualität der genutzten Services.


Datenverarbeitung zum Zwecke der Präsentation

Die Verarbeitung der Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung sowie aufgrund eines berechtigten Interesses für die Kontaktaufnahme betreffend das eigene Serviceangebot. Das berechtigte Interesse ergibt sich aus dem Interesse des Verantwortlichen, Ihnen Nachrichten zu senden, um das eigene Serviceangebot zu präsentieren.


Datenverarbeitung für die Abwicklung von Veranstaltungen

Die Verarbeitung der Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung sowie für die Organisation und Umsetzung der jeweiligen Veranstaltung.

 

Weitere Informationen

Die betroffene Person hat das Recht auf Auskunft über die gespeicherten Daten gemäß Art. 15 DSGVO, auf Berichtigung unzutreffender Daten gemäß Art. 16 DSGVO, auf Löschung von Daten gemäß Art. 17 DSGVO, auf Einschränkung der Verarbeitung von Daten gemäß Art. 18 DSGVO, auf Widerspruch gegen die unzumutbare Datenverarbeitung gemäß Art. 21 DSGVO sowie auf Datenübertragbarkeit gemäß Art 20. DSGVO.
Sofern die Verarbeitung aufgrund einer Einwilligungserklärung erfolgt, hat die betroffene Person die Möglichkeit, diese jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird. Der Betroffene hat das Recht, sich bei der Aufsichtsbehörde zu beschweren – zuständig ist in Österreich die Datenschutzbehörde. Die Anschrift lautet:


Österreichische Datenschutzbehörde

Wickenburggasse 8
1080 Wien
Telefon: +43 1 52 152-0

E-Mail-Adresse: dsb@dsb.gv.at


Wir geben im Rahmen der Erhebung der Daten bekannt, ob die Bereitstellung der personenbezogenen Daten für die betroffene Person gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben oder für einen Vertragsabschluss erforderlich ist. Gleichzeitig geben wir bekannt, ob die betroffene Person verpflichtet ist, die personenbezogenen Daten bereitzustellen und welche möglichen Folgen die Nichtbereitstellung hätte.

Eine automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling erfolgt nicht. Sollten personenbezogene Daten für einen anderen Zweck verarbeitet werden als den, für den die personenbezogenen Daten erhoben wurden, haben wir diese Informationen über diesen anderen Zweck der betroffenen Person bekanntgegeben.